Jahrbuch des Rhein-Sieg-Kreises 2014

Auf Schienen und Wegen
Unterwegs im Rhein-Sieg-Kreis


Schienenwege sind Lebensadern, die den Alltag prägen und verändern.
Eisenbahnen machen Menschen mobil, bringen sie zueinander, transportieren Rohstoffe und Waren – und zugleich auch Gedanken, Ideen, Informationen.
Die Bedeutung des Eisenbahnbaus geht über wirtschaftliche Belange weit hinaus und hat umfassende zivilisatorische und damit auch kulturelle Dimensionen.
Dass Bahnlinien auch unter militärstrategischen Gesichtspunkten geplant
und angelegt worden sind, gehört zu ihrer Geschichte mit dazu.

Wesentliche Teile der hauptsächlich in
den Jahrzehnten vor und nach 1900
im Rhein-Sieg-Kreis gebauten Schienenverbindungen zählen auch heute noch zum Grundgerüst unserer Infrastruktur.
Einige Strecken, vor allem Klein- und Schmalspurbahnen, sind verschwunden,
in der Erinnerung jedoch weiterhin lebendig.
Ihnen allen widmen die Autorinnen und Autoren des Jahrbuchs ihren fachkundigen Blick. Sie lassen die Faszination spüren, die von der Eisenbahn ausgeht.

Gehen Sie mit dem Jahrbuch des Rhein-Sieg-Kreises 2014, das über das Schwerpunktthema hinaus wiederum viele aktuelle Informationen über das Geschehen in unserem Kreis enthält,
auf eine vergnügliche und informative Reise durch die Geschichte der Eisenbahnen und Schienenwege in unserer Heimat.

88865 Besucher